Stampin Up Aquarellstifte

Stampin Up Aquarellstifte

Aquarell haben viele schon mal geh├Ârt. Insbesondere Aquarellbild oder Aquarellfarben. Aquarellstifte sind jedoch nicht so gel├Ąufig. In diesem Beitrag erl├Ąutere ich zum einem was Aquarellstifte im Allgemeinen – also nicht nur von Stampin‘ Up! – sind und wo die Vorteile sind. Nat├╝rlich gehe ich auch auf die Stampin Up Aquarellstifte ein.

Was sind Aquarellstifte? Und wo sind die Vorteile?

Im Begriff Aquarell steckt das lateinische Wort aqua, sprich Wasser. Und das ist dann auch schon das gro├če Geheimnis. Die Stifte bestehen aus sehr feinen Pigmenten und wasserl├Âslichen Bindemitteln. Dadurch, dass es sich um Stifte handelt, kann man sie sehr gut auftragen. Ja regelrecht – wie mit Buntstiften etwas ausmalen, so wie man das oben auf der Abbildung sehen kann. Dadurch dass die Aquarellstifte wasserl├Âslich sind, kann man aber auch sehr sch├Ân die Farben verd├╝nnen,┬áund zum Beispiel vermischen. Dazu gleich mehr.

Stampin Up Aquarellstifte

Stampin Up Aquarellstifte

Bild ┬ę 2018 StampinÔÇÖ Up!┬«

Es gibt von vielen Herstellen Aquarellstife, wie z. B. Staedler oder Faber-Castell. Die hochwertigen Stifte bewegen sich preislich in ├Ąhnlichen Rahmen. Die Stampin Up Aquarellstifte ├╝berzeugen mit einem weichen Farbabstrich und sind nat├╝rlich auf die Farben der Stampin Up Stempelkissen und Papiere abgestimmt. Sie sind frei von S├Ąure und k├Ânnen mit Aqua Paintern und Mischstiften kombiniert werden.

Welche Farben sind im Set?

Folgende Farben sind verf├╝gbar:

  • Anthrazitgrau
  • Bermudablau
  • Calypso
  • Espresso
  • Fl├╝sterwei├č
  • Glutrot
  • Himbeerrot
  • K├╝rbisgelb
  • Olivgr├╝n
  • Osterglocke
  • Pazifikblau
  • Schwarz
  • Wassermelone

Techniken mit Aquarellstiften

Generell lassen sich mit Aquarell Techniken umsetzen. Der gro├če Vorteil ist, dass man zum einen leichte Verl├Ąufe in die Farben bekommt. Zum Beispiel am Rand etwas blasser in der Mitte des gemalten etwas kr├Ąftiger. Zum anderen kann man mit Stampin Up Aquarellstiften auch die Vermischung von Farben und somit auch sch├Âne ├ťberl├Ąufe erreichen. F├╝r die beiden Anwendungsgebiete gibt es von Stampin‘ Up! extra Wasserstifte, quasi mit Wassertank. Diese hei├čen Aqua Painter. Nat├╝rlich lassen sich solche Effekte auch z. B. mit einem feuchten (nicht nassen) Schw├Ąmmchen erzielen. Lasst Eurer Phantasie freien Lauf.

About the author

Steffi

Steffi ist Erzieherin und seit Jahren leidenschaftliche Bastlerin. Um Bastelideen schnell und einfach zu realisieren, nutzt sie Produkte von verschiedenen Firmen - unter anderem auch von Stampin' Up!® - und stellt Produkte und einfache Bastelanleitungen vor.


>