Designpapier

Wer gerne bastelt und sich nicht nur mit einfarbigen Farbkarton zufrieden geben möchte, hĂ€lt gerne ausschau nach schönem Papier: Designpapier. Designpapier gibt es von verschiedensten Anbietern in unterschiedlichster QualitĂ€t. So habe ich in meinen BastelanfĂ€ngen auch gerne mal im Action Papier gekauft. Heute beziehe ich mein Papier in der Regel von Stampin‘ Up!Âź Worauf Du beim Kauf achten musst, erklĂ€re ich unten.

Tischkarte basteln Rocher, Box

Was ist Design papier: bedrucktes Papier

Kurz gesagt: Designpapier ist nichts anderes als bedrucktes Papier mit unterschiedlichen Farben und Motiven welches fĂŒr unterschiedliche AnlĂ€sse genutzt werden kann.

Basteln mit Designpapier

Mit schickem Papier sehen gebastelte Sachen einfach viel schöner und bezaubernder aus. Daher ist Designpapier bei einem Bastelprojekt gern gesehen. Zum Beispiel die abgebildete kleine Verpackung, welche man auch als Tischkarte einsetzen kann, wÀre doch ohne das schöne Papier nur halb so schick. Wichtig ist der bewusste und teils auch dezente Einsatz beim basteln mit Designpapier.

VerfĂŒgbares Designpapier bestellen

  • Designerpapier Poesie der Natur
  • Designerpapier Sternenhimmel
  • Designerpapier Weihnachtsfreuden
  • Designerpapier Jetzt wird’s wild
  • Designerpapier Auf Tour
  • Designerpapier BlĂŒtenpracht
  • Designerpapier Traum vom Meer
  • Designerpapier Garten-Impressionen 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm)
  • Designerpapier Traumhaft tropisch 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm)
  • Designerpapier Holzdekor 6″ x 6″ (15,2 x 15,2 cm)
Designpapier anschauen bestellen

Was muss ich bei Designerpapier beachten?

Das Thema Papier hört sich im ersten Moment so einfach an, aber es gibt doch ein paar Dinge die man beachten musss. Hierzu gehört, die Dicke des Designpapiers oder welche Farben man dazu kombinieren kann. FĂŒr mich ist auch die VerfĂŒgbarkeit von Bedeutung. Es gibt doch nichts Ă€rgerlicheres, wenn man zum Beispiel ein Block mit Designpapier kauft, zu Hause 2-3 schicke Sachen bastelt und mehr kaufen möchte. Und plötzlich ist es dann nicht mehr verfĂŒgbar. Argh! Gerade wenn man grĂ¶ĂŸere Projekte (zum Beispiel mehrere Einladungen fĂŒr den Kindergeburtstag bastelt) kann es sein, dass man vom gleichen Papier mehr benötigt und nachkaufen möchte.

Welche Dicke / StÀrke muss das Papier haben?

Das kommt natĂŒrlich ein kleines bisschen darauf an, was man bastelt. Bastelt man zum Beispiel eine Karte und benötigt nur ein Streifen Designpapier als Deko muss es nicht so dick beziehungsweise stark sein, als wenn man eine Verpackung basteln möchte. Ab 220 gramm/m2 ist das Papier durchaus brauchbar. Zum Vergleich: klassisches Druckerpapier hat 80 g/m2, Fotopapier fĂ€ngt bei einfacher QualitĂ€t bei 180 g/m2 an.

Welche GrĂ¶ĂŸe sollte das Designpapier haben?

Das verhĂ€lt sich wie mit der Dicke des Papiers: es kommt auf Deine Bastelidee an. FĂŒr eine Karte benötigst Du schon ein Mindestmaß. Es gibt teilweise Designblöcke mit ca. 15 mal 15 cm, damit lassen sich eher schlecht Klappkarten basteln. FĂŒr ein Lesezeichen oder als ein Streifen Dekopapier auf einer Karte reicht es aber. Selten kaufe ich Designpapier, welches ein kleineres Maß als DIN A4 hat. So lĂ€sst sich viel umsetzen. DIN A3 ist mir persönlich auch schon wieder zu groß: das gibt schnell zu viel Verschnitt. 30x30cm ist meine persönliche MaximalgrĂ¶ĂŸe.

Kann ich Designerpapier selber machen?

Klar geht das. 🙂 Es kommt natĂŒrlich darauf an, was man genau haben möchte. Es gibt Stanz und PrĂ€gemaschinen, zum Beispiel die Stampin Up Big Shot, mit denen man mittels PrĂ€geform ein eigenes Muster in klassischen Farbkarton prĂ€gen kann. So wird aus „langweiligen“ einfarbigen Papier auch schnell wieder besonderes Papier um es wunderbar als optisches Highlight einzusetzen. Nebenan abgebildet ist zum Beispiel die PrĂ€geform Meereswellen. GefĂ€llt mir ganz gut 🙂

Designpapier selber machen mit PrÀgeform

Bild © 2018 Stampin’ Up!Âź

Passende neutrale Farben

Wenn man mit Designpapier arbeitet, sieht es meistens schicker aus, wenn nicht das ganze Bastelprojekt aus dem gleichen Designerpapier besteht. Wenn man zum Beispiel eine Schachtel mit Deckel bastelt, ist es schick, wenn der Deckel im schicken Designpapier ist, aber die eigentliche Schachtel in einer neutralen Farbe. Was will ich damit sagen? FĂŒr mich ist es von Bedeutung, dass ich passend zum Designpapier auch einfarbigen Fotokarton / Papier kaufen kann und im optimalfall auch die passenden Stempelkissen Farben um auch noch individualisieren zu können.

Stampin Up Designpapier

Eine unglaubliche Auswahl gibt es an Stampin Up Designpapier. Es ist das Papier, welches ich momentan am HĂ€ufigsten verwende. Es gibt ĂŒber 10 Sets mit meistens ĂŒber 10 Designs pro Set und das fĂŒr unterschiedliche AnlĂ€sse. Genial! Was ich besonders toll finde, ist, dass ich es garantiert nachkaufen kann und toll abgestimmt ist auf Farbkarton und andere Farben, fĂŒr z. B. Stempel.

Papier fĂŒr verschiedene AnlĂ€sse

Die GrĂŒnde zun Basteln sind ja unterschiedlich und demnach auch die GrĂŒnde, warum man Design papier benötigt. Die hĂ€ufigsten AnlĂ€sse und Beispiele sind unten stehend aufgelistet.

Designpapier Hochzeit

Wer heiratet möchte entweder Einladungen, Tischkarten und Co in einem bezaubernden Design. Oder aber man möchte etwas zur Hochzeit verschenken und benötigt schönes Papier. So oder so Designerpapier zur Hochzeit ist keine Seltenheit.

Stampin Up Designpapier

Bild © 2018 Stampin’ Up!Âź

Bild © 2018 Stampin’ Up!Âź

Designpapier Geburtstag

Designpapier anschauen bestellen

Designpapier Geburtstag

Der Anwendungsfall ist Ă€hnlich wie bei der Hochzeit: man hat Geburtstag und möchte Einladungskarten gestalten oder man wird beschenkt. Dann benötigt man ausgefallenes Papier fĂŒr eine Geburtstagskarte oder Verpackung. So oder so – wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, gibt es klassische und ausgefalleneres Designpapier.

Designpapier Weihnachten

Bild © 2018 Stampin’ Up!Âź

Designpapier Weihnachten

Ho, ho, ho! 🙂 NatĂŒrlich ist zu DER Geschenkezeit des Jahres auch weihnachtliches Designpapier von Nöten. Bei dem abgebildten Weihnachtspapier handelt es sich um Stampin Up Designpapier Weihnachten und – jetzt kommt das tolle – es ist Bestandteil des Hauptkataloges und kann nicht nur Weihnachten sondern bereits deutlich frĂŒher bestellt weden und demanch auch immer nachbestellt werden. Die Farben sind klassischer Weise in den typischen weihnachtlichen Tönen gehalten. GefĂ€llt mir sehr gut.

Designpapier Baby

Wenn ein kleines sĂŒĂŸes Baby geboren wurde, benötigt man passendes Papier zur Geburt. Typischer weise hĂ€ufig fĂŒr MĂ€dchen in rosa Tönen und fĂŒr Jungen in blau Tönen. An passender Auswahl scheitert es nicht.

Designpapier als Scrapbooking Papier

Das oben abgebildete Designpapier kann wunderbar als Scrapbooking Papier genutzt werden. FĂŒr wen scrapbooking nichts sagt, sei es kurz erlĂ€utert: Scrapbooking ist eine Art Lebens-Tagebuch. Schnipsel (im englischen scrap), wie zum Beispiel Fotos, Text oder kĂŒnstlichere Arbeiten werden ĂŒber Jahre gesammelt und in ein Buch (englisch book) eingeklebt. FrĂŒher hĂ€tte man wohl Bilderbuch dazu gesagt. 😉 Spaß beiseite, der Unterschied ist natĂŒrlich die freie Gestaltung und zum Beispiel nicht nur das Einkleben von Fotos nach einem Zirkusbesuch, sondern auch die Eintrittskarte. Als Hintergrund fĂŒr eine scrapbooking Seite kann man wunderbar Designpapier nutzen als scrapbooking Papier.

About the author

Steffi

Steffi ist Erzieherin und seit Jahren leidenschaftliche Bastlerin. Um Bastelideen schnell und einfach zu realisieren, nutzt sie Produkte von verschiedenen Firmen - unter anderem auch von Stampin' Up!Âź - und stellt Produkte und einfache Bastelanleitungen vor.


>